Brenners Park-Hotel & Spa

Tradition und Zukunft der Spitzenhotellerie

  • Carroussel -Gallery -barman
  • Carroussel -Gallery -reception

Die Familie Brenner übernahm 1872 das Hotel Stéphanie-les-Bains, gestaltete es um und aus, gab ihm den Familien-Namen und machte es zum modernsten, komfortabelsten und luxuriösesten Hotel weit und breit. 

Bereits 1923 wurde die Familie Oetker stiller Gesellschafter, wonach das Haus 1941 als erstes Hotel der heutigen Oetker Collection in die Hände von Rudolf August Oetker überging. Kurt und Alfred Brenner galten in der Öffentlichkeit weiterhin als Besitzer des Hotelkomplexes, und agierten als Geschäftsführer wie die alten Patrons ihrer Zunft.  

Die Collection umfasst derzeit:

Brenners Park-Hotel & Spa in Baden-Baden, Le Bristol Paris, Hôtel du Cap Eden-Roc in Antibes, Château Saint-Martin & Spa bei Vence, Palais Namaskar in Marrakesch, Fregate Island Private auf den Seychellen, L‘Àpogée Courchevel in den französischen Alpen.

Mehr zum Brenners Park-Hotel & Spa unter:
www.brenners.com
www.oetkercollection.com