MENU ONLINE BUCHEN Oetker collection
DEUTSCH

„Oskar“, das erste Mitglied der Brenners Flotte, ist ein Sondermodell des VW T1 Kleinbus, auch „Samba“-Bus genannt. Die Geschichte des T1 begann im März 1950 im Volkswagenwerk Wolfsburg. Das „bullige“ Aussehen wurde schnell zu einer der Hauptmerkmale des T1 und verleiht ihm bis heute einen hohen internationalen Wiedererkennungswert.

Auch durch die zweckdienliche Innengestaltung wurde er schon früh sehr begehrt und hat bei vielen kulturellen Bewegungen das Image mitgeprägt. Nach liebevoller Restauration verkörpert „Oskar“ nun auch bei uns wahre Abenteuer und lädt Sie herzlich ein, an seinem entdeckerischen Lebensstil teilzuhaben.

Das VW Samba Erlebnis - Nostalgie pur

Preise:
Nur inklusive Chauffeur buchbar
250,- Euro pro Tour für bis zu 6 Personen

Brenners Lunchpakete und Brenners Picknickkörbe

Merkmale:
Baujahr 1950 bis 1967
Die Front mit V-förmig zulaufendem Bug
Das große VW-Emblem
Die zweigeteilte Frontscheibe
Fahrer- und Beifahrertür haben Schiebefenster mit Knebelrasten und je ein schmales Ausstellfenster
23 Fenster und Faltschiebedach


Technik:
Wurde größtenteils vom VW Käfer übernommen
Heckantrieb mit luftgekühltem 4-Zylinder-Boxermotor
44 PS
Die hintere Pendelachse und die vordere Doppel-Kurbellenkerachse sind mittels Drehstäben gefedert
Trommelbremsen vorne und hinten

ZUM SEITENANFANG
Stay connected